Der “See You Again”-Musiker erklärte den Journalisten, dass er mit Liam Payne im Studio stand und für ihn einen Song aufgenommen hat.

Bald gibt es eine neue LP
Liam Payne veröffentlichte erst vor wenigen Tagen seine Debütsingle “Strip That Down”, welche in Zusammenarbeit mit dem Migos-Interpreten Quavo entstanden ist. Das Lied wurde mithilfe von Kumpel Ed Sheeran geschrieben, konnte auf Platz vier der deutschen Charts landen und rutschte in dieser Woche 58 Plätze ab.

Liam hingegen blickt weiter nach vorne und kooperierte schon wieder fleißig mit weiteren Nummer-eins-Musikern. So stand er unter anderem mit Charlie Puth im Studio, wie der “See You Again”-Interpret im Interview mit dem “Daily Star” erklärte.

“Ja, wir haben einen Song zusammen aufgenommen. Und wenn wir beide nicht an einem Ort sind, rufen wir uns trotzdem gegenseitig an. Irgendwie scheint mich Liam immer beim Autofahren anrufen zu wollen”, lachte Puth und fügte hinzu, dass man den Track früher oder später im Radio hören wird.

Liam selbst erklärte ebenfalls erst vor wenigen Tagen, dass er “ziemlich dumm sein würde”, würde er jetzt die Chance zur Solokarriere nicht nutzen. Na, dann warten wir einmal ab, wann und ob der schnuckelige Brite sein Debütalbum präsentiert.