Angeblich soll der Rapper mehr als 1,3 Millionen Dollar an Unterhalt bezahlt haben. Ob er damit die verlorene Zeit mit seinem Sohn wieder gut machen kann?
 
 

Gotta have dat chopper in the office. #letsgetit

A post shared by 50 Cent (@50cent) on

Ultimatum
Bereits im vergangenen September erklärte Rapper und Businessmann 50 Cent via Instagram, dass sich sein Sohn und dessen Mutter so langsam einen Job suchen und bald nicht mehr auf ihn angewiesen sein sollte. Er stellte Marquise Jackson sogar ein Ultimatum und erklärte Mama Shaniqua Tompkins: “Das Leben wird schneller starten, als du glaubst. Der traurige Part: Ich wünsche dir viel Glück. #ShaniquaSuchDirNenJob!”

Sein Sohn verteidigte seine Mutter folgendermaßen: “Keine Sorge, ich werde dich stolz machen! Doch vergiss nicht, mir zum Geburtstag zu gratulieren. Das hast du ja ein paar Mal vergessen.”

Doch damit nicht genug: Auch veröffentlichte 50 Cent einen Countdown via Instagram und erklärte, dass er am 13. Oktober 2017 das letzte Mal Unterhalt überweisen würde ...

 

#50Cent started a countdown until the end of his child support payments and his oldest son #MarquiseJackson responded

A post shared by The Shade Room (@theshaderoom) on

Noch fünf Monate
Mittlerweile sind Monate vergangen und der Rapper wollte seinen Nachwuchs noch einmal daran erinnern, dass er schon bald keinen Cent mehr bekommen würde: “LOL - Noch vier Monate und du bekommst nichts mehr umsonst. Deine Mutter sollte sich schon einmal nach einer Arbeit umgucken. Ich habe bislang 1.369.400 Dollar an Unterhalt überwiesen, ich hoffe, sie hat davon etwas gespart.”

Shaniqua Tompkins, Mutter des 20-Jährigen, korrigierte 50 und gestand: “Eigentlich sind es fünf Monate bis dahin … […] Rechne dir einmal lieber die Stunden aus, welche du nicht mit deinem Sohn verbracht hast.”

 

#50cent's baby mother had time today! Sis said you got 5 months left

A post shared by The Shade Room (@theshaderoom) on

Na, ob sich die Streithähne bald einmal einigen können?