Der britische Musiker nimmt sich trotz seines strikten Zeitplans Zeit und erfüllt seinen Fans einen Herzenswunsch nach dem anderen.

Herz am rechten Fleck
Ed Sheeran engagiert sich bereits seit Jahren für Minderheiten, spendete viele von seinen Klamotten einem Wohltätigkeitsladen und besucht regelmäßig Patienten im Kinderkrankenhaus.

Auch in der vergangenen Woche zauberte Ed einem schwerkranken Fan ein Lächeln ins Gesicht, als er Melody Driscoll zu sich in die Londoner O2-Arena eingeladen und für sie ein kleines Privatkonzert gespielt hatte.

Wiedersehen bereitet Freude
Bereits im vergangenen Jahr hatte Ed das tapfere Mädchen im Krankenhaus besucht, nachdem Mutter Karina online eine Kampagne startete und so die Aufmerksamkeit des Musikers auf sich ziehen konnte. Selbst nach dem Treffen meldete sich Sheeran immer mal wieder bei Melody und schenkte ihr ein signiertes iPad, mit welchem sie seine Musik hören konnte.

Bei dem kleinen Konzert in Englands Hauptstadt spielte der 26-Jährige vier Songs, nahm die Kleine in den Arm und schoss einige Selfies mit Melody Driscoll.