Die “E! News” haben herausgefunden, was Taylor Swift momentan so treibt und an was sie gerade arbeitet.

Aufnahmen in Nashville
In den letzten Wochen und Monaten hat sich Taylor Swift zurückgezogen, war auf keinem roten Teppich zu sehen und auch auf ihren Social-Media-Kanälen hat sie sich nicht blicken lassen. Ihre Fans fragen sich schon, was mit ihrem Superstar los ist und bekommen einfach keine Antwort.

Aus diesem Grund hat das Team der “E! News” einmal nachgeforscht und herausgefunden, wo sich Swift momentan so herumtreibt.

Nachdem sie dem Coachella-Festival einen kleinen Besuch abgestattet hatte, wild hin und her gesprungen war und die Minuten mit ihren engsten Freunden verbracht hatte, jettete Swift erneut nach Nashville, Tennessee. Dort arbeitet sie momentan an ihrem kommenden Album, welches noch in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

“Sie hat in den letzten Monaten ganz viele Songs geschrieben und aufgenommen”, erzählte ein Insider in einem exklusiven Interview mit den “E! News”. “Sie arbeitet momentan rund um die Uhr und wird schon bald eine Single auf den Markt bringen. Für die neue LP hat sie sich an ihren Wurzeln orientiert, verfiel mehr dem Genre Country und freut sich schon darauf, die ersten Reaktionen ihrer Fans mitzubekommen.”

Sicherheit geht vor
Kumpel Ed Sheeran durfte unterdes schon einmal einem neuen Song lauschen, wie er im Gespräch mit den Moderatoren der “Breakfast Show” ausgeplaudert hat. Demnach hat Swift extra eine Assistentin nach Los Angeles einfliegen lassen, welche mit einem silbernen Koffer zu Ed ins Studio gehen durfte.

“Mir wurde ein iPad gereicht, welches mit nur einem Song bestückt war”, gestand er und fügte abschließend hinzu, dass er ganz aufgeregt war und Swifts Assistentin nach vier Minuten wieder den Raum mit ihrem Koffer verlassen hatte und zurück nach New York geflogen war.