Die Musikerin hat ihr erstes und einziges Feature mit dem Kanadier aufgenommen.
 

Erste Zusammenarbeit in ihrer Karriere
Elizabeth Woolridge Grant, besser bekannt unter ihrem Alter Ego Lana Del Rey, ist eine super erfolgreiche US-amerikanische Musikerin, welches es mit drei von vier Soloalben an die Spitzen der weltweiten Charts geschafft hat. Im Alleingang macht sie seit 2010 das Musikbusiness unsicher und kooperierte für ihre LPs bis zu diesem Zeitpunkt noch mit keinem Künstler.

Für Platte Nummer fünf - “Lust for Life” - hat die 31-Jährige jetzt eine Ausnahme gemacht und stand gemeinsam mit Musiker The Weeknd im Tonstudio und vor der Kamera. Hier geht’s zum schlichten und brandaktuellen Musikvideo:

Über die LP
Auch im Interview mit dem “Dazed”-Magazin plauderte sie aus dem Nähkästchen und gestand: “Vielleicht ist es ein bisschen seltsam, ein Feature beim Titeltrack zu haben, aber ich liebe diesen Song wirklich sehr und wir hatten schon seit einer ganzen Weile gesagt, dass wir etwas zusammen machen werden. Ich habe auf zwei Songs bei seinen letzten beiden Alben mitgesungen.”

Dabei sprach Lana Del Rey über die LPs “Beauty Behind the Madness” und “Starboy” und die beiden Tracks “Prisoner” und “Stargirl Interlude”: