Die Musikerin und zweifache Mutter brachte erst vor vier Monaten ihr zweites Kind zur Welt und erklärte nun, dass überflüssige Pfunde gar nicht so schlimm sind.
 
 

A post shared by P!NK (@pink) on

“Ich bin nicht fett”
Die “Just Give Me A Reason”-Interpretin hieß erst am 26. Dezember 2016 ihr zweites Kind Willkommen. Mit Ehemann Carey Hart und der gemeinsamen fünfjährigen Tochter Willow haben sie die Geburt gefeiert und sind noch ein Stück näher zusammengerückt:

 

Thanks Jackson Hole #familydatenight #zacbrownband

A post shared by P!NK (@pink) on

Post auf Instagram
Pink, welche man wahrscheinlich muskulös und sportlich in Erinnerung hat, meldete sich am vergangenen Wochenende zu Wort und schenkte mit ihrem Statement anderen Frauen neuen Mut: “Würdest Du glauben, dass ich 72,5 Kilo wiege und gerade einmal 1,60 Meter groß bin? Beim sogenannten ‘Standart’ bedeutet dass, dass ich fett bin. Ich weiß, dass ich mein Ziel noch nicht erreicht habe oder nah dran bin, doch nach Baby Nummer zwei? Scheiß drauf, ich fühle mich nicht fett. Das einzige, was ich wirklich fühle, ist, ich selbst zu sein. Blickt nicht auf die Waage, Ladies.”

Abschließend benutzte sie noch die Hashtags "#feelingmyself, #strongismygoal und #bodygoals” und gestand, dass sie jetzt dennoch eine Runde Sport machen wird. Und wer weiß, vielleicht wird sie sich schon in wenigen Monaten wieder so durch die Luft schwingen können, wie in folgenden Clip aus dem Jahr 2013: