US-Superstar Usher konnte es mal wieder nicht lassen und überraschte einen Fan durch eine Performance als Straßenkünstler.

Usher als goldener Mann

Solche Straßenkünstler haben wir doch alle schon einmal gesehen. Sie stehen in Hamburg in der Mönckebergstraße oder in Köln vor dem Dom. Zumeist sind diese Artisten in Gold oder Silber bemalt und bewegen sich keinen Zentimeter.

In Venice, Los Angeles konnten am Montag viele Passanten ihren Augen nicht trauen, als sich dieser goldene Straßenkünstler nun rhythmisch zum Beat bewegte. Coole Dancemoves war man von diesen bislang noch nicht gewöhnt, weshalb sich eine ganze Masse um den goldenen Mann versammelte. Doch was dann geschah, können die Touristen wahrscheinlich so schnell nicht mehr vergessen.

Er überraschte einen Fan

Kein andere als Usher befand sich hinter dem maskierten, tanzenden, goldenen Mann. Zum Schluss seiner Performance nahm der „OMG“-Sänger seine Maske ab und überraschte einen ganz besonderen Fan.

Seine Aktion war Teil der „MasterCard Priceless Surprise“ Kampagne und wurde von einigen Kamerateams festgehalten. Wann genau wir den fertigen Schnitt sehen können, ist bislang noch nicht bekannt gegeben.