Der Musiker will seine erfolgreichsten Singles auf eine LP pressen und diese dann an den Mann bringen.
 
 

Chilling on set of Den of thieves no work, no reward. Let's get it #effenvodka

A post shared by 50 Cent (@50cent) on

Neue Idee
50 Cent selbst blickte in den letzten Tagen zurück auf seine Karriere und hatte die Idee, dass er erstmals eine Kompilation auf den Markt bringen möchte. Die CD wird seine erfolgreichsten Singles beinhalten und “Best of 50 Cent” heißen.

Tracks von seinem Debütalbum “Get Rich or Die Tryin’” werden es auf das Werk schaffen, genau wie andere Stücke von seinen Projekten “The Massacre”, “Curtis” und “Before I Self Destruct”.

Die 18 Lieder lange Platte wird unter anderem die Singles “In Da Club”, “21 Questions” und “P.I.M.P.” beinhalten.

Am 31. März soll “Best of 50 Cent” auf den Markt kommen.

Hier geht’s zur Tracklist:

1. “In Da Club”
2. “21 Questions” feat. Nate Dogg
3. “P.I.M.P.”
4. “Disco Inferno”
5. “Candy Shop” feat. Olivia
6. “Just a Lil Bit”
7. “Outta Control (Remix)” feat. Mobb Deep
8. “Hustler’s Ambition”
9. “Best Friend (Remix)” feat. Olivia
10. “Window Shopper”
11. “Ayo Technology” feat. Justin Timberlake and Timbaland
12. “I Get Money”
13. “Straight to the Bank”
14. “I’ll Still Kill” feat. Akon
15. “Get Up”
16. “I Get It In”
17. “Baby by Me” feat. Ne-Yo
18. “How to Rob” feat. The Madd Rapper (Bonus)