Wie das Network “Sky Arts” nun bestätigt hatte, werden wir noch in diesem Jahr ein Biopic von Michael Jackson zu Gesicht bekommen.

Bestseller
Bereits im Jahr 2014 kam das Buch “Remember the Time: Protecting Michael Jackson in His Final Days” auf dem US-amerikanischen Markt. Am 15. Mai 2015 wurde die deutsche Version unter dem Titel “Remember the Time: Die Bodyguards von Michael Jackson erzählen, warum der King of Pop wirklich starb” veröffentlicht und kam bei den Fans Musikers gut an.

Und obwohl der deutsche Titel irreführend ist - im Buch geht es nicht um die Mutmaßungen, weshalb Michel Jackson frühzeitig verstorben war - berichteten seine damaligen Sicherheitsleute Bill Whitfield und Javon Beard von ihrem ersten Job mit dem King of Pop, einem Einbrecher im Schlafzimmer, welcher sich als Taube entpuppte, einem im Lift stecken gebliebenen Michael Jackson, da er den falschen Knopf gedrückt hatte und erzählen von vielen weiteren Geschichten.

Und weil diese ganzen Stories mehr als nur witzig waren und zeigten, wie MJ wirklich lebte, wird das Network “Sky Arts” das Buch nun verfilmen lassen.

Rollen sind besetzt
Michael Jackson Imitator Navi wird in die Hauptrolle schlüpfen und sein Film- und Fernsehdebüt feiern. “The Walking Dead”-Schauspieler Chad L. Coleman ist ebenfalls mit dabei und wird Security-Guard Whitfield porträtieren. Dianne Houston wird bei der ganzen Sache Regie führen und arbeitet in den letzten Wochen auf Hochtouren.

Wann die Story ins deutsche Fernsehen kommt, weiß man bislang noch nicht.