Der aus England stammende Musiker gestand nun, dass er den Track “Love Yourself” von Justin Bieber geschrieben hat, diesen für sich selbst jedoch nicht behalten wollte.

Verfasste Megahit
Das Lied “Love Yourself” wurde bereits im November 2015 von Justin Bieber auf den Markt gebracht und verbrachte 24 Wochen in den Top 10 der US-amerikanischen Charts. Biebs selbst hat den Track jedoch nicht geschrieben, sein Kumpel Ed Sheeran war es.

Eine Milliarde Klicks auf YouTube
Im Interview mit CapitalFM gestand der Brite, dass er den Song damals verfasst hatte, er ihn selbst jedoch nicht singen wollte.

“Das Lied hätte es nie auf mein neues Album geschafft. Ich wollte ihn selber nicht veröffentlichen, also habe ich ihn meinem Kumpel überlassen”, gestand Ed.

Na, was ein Glück, dass Sheeran so großzügig war und Biebs ihn auf seine LP “Purpose” gepackt hat. Andernfalls hätten wir die weltweite Nummer-eins-Single wohl niemals zu Ohren bekommen …

Das Video wurde im Übrigen mehr als eine Milliarde Mal auf YouTube angeklickt. Was ein Erfolg!