50 Cent, der Wu-Tang Clan und ein bisschen Bella Hadid: Die Liste der Promis, die The Weeknd für sein neues Album "Starboy" beeinflusst haben, ist lang. Warum sein neuer Hit "Rockin" seiner Ex Bella vielleicht nicht ganz so gut gefallen könnte? ​Schaut's Euch an. 
 

Ein von @kyliepiamiahadid gepostetes Foto am

The Weeknd
Abel Makkonen Tesfaye, so heißt der Megakünstler aus Toronto, der Drake vermutlich schon bald den Rang als Best Canadian Act ablaufen wird. Unter seinem Künstlername The Weeknd veröffentlichte der 26-Jährige mittlerweile drei Alben und ein knappes Dutzend Singles. So gewann der Kanadier äthiopischer Abstammung seit 2012 mehrfach Doppelplatin, Platin und Gold in Amerika und Kanada. Mit "Earned It", dem Titelsong zur Filmreihe "Fifty Shades of Grey" gelang Abel international der Durchbruch. Die Alben "Beauty behind the Madness", aus dem Jahr 2015 und „Starboy", das am 24. November erschienen ist, befand sich der Künstler in den Vereinigten Staaten wie auch in Kanada und Großbritannien auf Platz 1 der Billboard 200 Album Charts. The Weeknd zählt daher nicht umsonst zu einem der erfolgreichsten Musiker weltweit.

Die Schöne und der Wuschelkopf
Kein Wunder also, dass ihm die Herzen der Damenwelt nur so zu fliegen. Und ebenso verwundert es nicht, dass sich Abel keine Geringere als Victoria's Secret Model Bella Hadid schnappte. Seit Kurzem ist die Beziehung der beiden Top-Stars allerdings auf Eis gelegt. Dennoch kein Grund für The Weeknd, seiner Schönen einen Song zu widmen. In "Rockin" spricht der 26-Jährige über eine Beziehung, die Spaß macht, locker ist und ohne Verpflichtungen auskommt. Den Sex beschreibt er als sorgenlos und "rockin". Ob The Weeknds lockere Einstellung zu seiner Ex für den Break gesorgt hat? Immerhin wünscht sich doch keine Frau, Topmodel hin oder her, "nur" eine Affäre zu sein. 

Erst vor Kurzem traf das frischgetrennte Pärchen bei der Victoria's Secret Show in Paris aufeinander. Und dieser Moment war wirklich mehr als Awkward. Wie Bella zu The Weeknds Song "Rockin" steht? Wir werden es sicherlich bald auf ihrem Instagram-Account erfahren. 
 

„Rockin“ rockt 
Und ab Montag könnt Ihr Euch selbst Eure Meinung zu The Weeknds neuestem Hit bilden. Denn wir spielen für Euch den Track „Rockin‘“ von seinem neuesten Album "Starboy". Wer so lange nicht warten und unbedingt hören will, was Abel über sein Sexleben spricht, kann sich den Track vorab hier reinziehen: