Die Musikerin benutzt ihren nackten Körper und setzt sich für den Tierschutz ein.
 
 

Ein von Efuru (@jheneaiko) gepostetes Foto am

Was ist PETA?
Die Abkürzung PETA kommt aus dem Englischen und steht für „People for the Ethical Treatment of Animals“. Ins Deutsche übersetzt heißt das so viel wie „Eine Bevölkerung für die ethische Behandlung der Tiere“. Sie ist die wohl bekannteste Tierschutzorganisation, welche mit Protestmärschen und Kampagnen immer wieder für Aufsehen sorgt.

Prominente Unterstützung
Das kreative Team hat sich in den letzten Monaten etwas ganz Besonderes einfallen lassen und engagierte einen Promi nach dem anderen, welcher sich für die Organisation ausgezogen und gegen Pelze protestiert hat.

Miley Cyrus hat sich bereits in den vergangenen Jahren für PETA stark gemacht, genau Pink, Pamela Anderson und Joss Stone.

 

#DropTheFur. @jheneaiko would #RatherGoNaked than wear fur in her new @peta ad! Double tap if you agree.

Ein von Official PETA (@peta) gepostetes Foto am

Neuestes Mitglied im Bunde ist nun Jhené Aiko, welche ebenfalls ihre Hüllen fallen lies und erklärte, dass sie niemals Pelz tragen und eher nackt durch die Gegend laufen würde.

 

he said he will drop the fur for me

Ein von Efuru (@jheneaiko) gepostetes Foto am

Auch ihr Freund, Rapper Big Sean, würde für seine Herzdame auf Pelze verzichten, wie sie vor wenigen Stunden via Instagram erklärte. Top!