Das Flughafenpersonal macht auch bei Superstars wie Kanye West und Kim Kardashian keine Ausnahme, wenn es um die Sicherheit geht.



"Es gibt keine Ausnahmen!"

Das Thema Sicherheit wird beim Flughafenpersonal in Los Angeles großgeschrieben. Da können Kanye West und Kim Kardashian ihr Einkommen verdoppeln und sich auf den Kopf stellen, niemand wird zum Gate gelassen, wenn er nicht vorher durch die Sicherheitskontrolle gegangen ist.

 „Kim und Kanye wurden von der Security an der Sicherheitskontrolle vorbeigeschleust, damit sie sich nicht anstellen müssen. Doch kurze Zeit später hat ein anderer Angestellter die beiden zurück zum Checkpoint gebracht und eine Polizistin darum gebeten, die beiden gründlich zu kontrollieren“, erzählte ein Augenzeuge.

Invalid Scald ID.

Bild: YouTube

Die Sicherheit geht vor!

„Wir haben unsere Regeln und Vorschriften, die exakt eingehalten werden müssen. Die Sicherheit unserer Passagiere steht immer an erster Stelle und wir behandeln jeden Fluggast mit dem gleichen Respekt und der gleichen Anerkennung“, hieß es in der Stellungnahme eines Flughafenbegleiters.

Kanye, der für sein rüpelhaftes Verhalten bekannt ist, blieb bei der Sicherheitskontrolle gelassen und ließ die Prozedur über sich ergehen, bevor er mit Kim in seinen Privatjet gestiegen ist.