Zwei Jahre wurde über den Grund ihrer Bandauflösung geschwiegen, jetzt ergreift Kevin Jonas das Wort.

Jb

Bild: JaguarPS/Shutterstock.com

Die Jonas Brothers verkauften 19 Millionen Alben

Ganze acht Jahre lief alles gut mit Nick, Joe und Kevin Jonas. Sie hatten ihre Band die „Jonas Brothers“ und reisten als Geschwistertrio an die besten Orte der Welt. Sie veröffentlichten vier Alben, spielten zusammen im Disney-Film „Camp Rock“ und bekamen sogar eine eigene TV-Show namens „JONAS“. Alles schien einfach perfekt zu laufen, bis sich die Jonas Brothers im Jahr 2013 auflösten.

Der wahre Grund ihrer Trennung

Was war der wahre Grund ihrer Auflösung?

Woran hat es also gelegen, dass sich die Jungs getrennt haben? Der Grund ihrer Trennung wurde nun knapp zwei Jahre lang diskutiert. Manche Medien und Fans dachten daran, dass Joe und Nick ihre Solokarriere wichtiger sei, als mit ihren Brüdern in einer Band zu sein. Nun jedoch spricht der Älteste der Jonas Brothers und bringt die Wahrheit ans Licht.

„Es war super mit meinen Brüdern eine Band zu gründen. Wir haben in den ganzen Jahren viel zusammen erlebt und echt tolle Dinge gesehen. Doch irgendwann war es einfach soweit, dass wir aus der Kategorie Boyband ausbrechen wollten und dann ein bisschen mit unserer Musik herumgespielt haben. Dann sind halt drei verschiedene Meinungen aneinander geprallt und wir haben uns getrennt“, gestand es von Kevin Jonas.

Invalid Scald ID.

Bild: Amazon

Kevin hat nun eine eigene Familie

Die Trennung der Band hat nicht nur negative Nachteile für Kevin hervorgebracht. „Ich bin jetzt verheiratet und habe ein Kind. Ich möchte viel Zeit mit meiner Familie verbringen und nicht immer auf Tour sein“, erzählte der ehemalige Jonas Brother. „Des Weiteren stehen Nick, Joe und ich uns jetzt viel näher und streiten und nicht mehr um irgendwelche banalen Kleinigkeiten.“