Die britische Elektropopband holte sich mit Sean Paul und Anne-Marie hochkarätige Unterstützung ins Boot!

Von Klassisch zu Elektro
Die Mitglieder der Band lernten sich während des Studiums am Jesus College in Cambridge kennen, bevor sie sich im Jahr 2008 zu Clean Bandit zusammenschlossen. Ein Russlandaufenthalt soll das Quartett zu ihrem ungewöhnlichen Bandnamen inspiriert haben und soll so viel wie "absoluter Mistkerl" bedeuten. Die Bandmitglieder, welche sich eigentlich in der Klassik zu Hause fühlen, erzielten als Vorgruppe anderer Künstler erste Erfolge. Es dauerte nicht lange, bis die ersten Angebote von großen Plattenfirmen ins Haus faltterten. Clean Bandit wollten ihre Musik und Videos jedoch eigenständig produzieren und veröffentlichen. Die Band gründete also ihre eigene Firma Incredible Industries. Die Gruppe entschied sich jedoch dazu ihre Musik selbst zu produzieren und zu veröffentlichen.

Mit einem Umzug nach London, so könnte man meinen, gelang Ende 2012 schlussendlich auch der der musikalische Durchbruch in ihrem Heimatland. Mit dem Titelsong ihrer EP "A+E" schaffte die Band den Sprung in die Electronic Charts von iTunes und schaffte es sogar auf Platz eins. Der erste international erfolgreiche Hit folgte 2014 mit "Rather Be", für den Jess Glynne die Vocals beisteuerte. Der Track erreichte Platz eins der britischen, deutschen und österreichischen Singlecharts und wurde sogar mit einem Grammy in der Kategorie "Dance" ausgezeichnet. Kurz darauf folgte auch schon der nächste Chartbreaker: Für "Real Love" holten sich Clean Bandit mal wieder Jess Glynne mit ins Boot und landeten direkt den nächsten Hit. Nun holen die Musiker zum nächsten Schlag aus!

 

Ein von M (@hamadamania) gepostetes Foto am

Das "Alarm"-Mädchen
Für ihren brandneuen Track "Rockabye" standen Clean Bandit mit keinem Geringeren als Sean Paul und Anne-Marie im Sutdio. Zweitere lässt mit ihrem Track "Alarm" immer noch die Spotify-Leitungen glühen - über 100 Millionen Streams verbucht der Song aktuell. Die 25-Jährige stand schon mit sechs Jahren auf der Theaterbühne mit und teilte sich diese im Alter von zwölf Jahren mit Jessie J!
 

Rockabye          
Klassik trifft auf Elektro, Rap trifft auf Pop. Drei Künstler und zahlreiche Musikrichtungen in einem Song. Genau das bietet der brandneue Track "Rockabye" von Clean Bandit. Anne-Marie verzaubert mit ihrer außergewöhnlichen Stimme, während Sean Paul wieder einmal seine Rap-Künste unter Beweis stellt. Obwohl die Zeit der warmen Tage längst vorbei ist, sorgt dieser Track für Sommerfeeling und bestimmt auch ein bisschen Fernweh.

Schaltet ein auf bigFM oder überzeugt euch hier von der musikalischen Vielfalt: