Mit dem Remake eines alten Klassikers will David Guetta dieses Jahr noch einmal die Charts erobern!
Cover eines Klassikers
David Guetta ist seit Jahren fest in den Musikcharts dieser Welt verankert. Sein letzter, riesiger Erfolg war erst diesen Sommer: Der Franzose lieferte den offiziellen Song zur Fußball-Europameisterschaft. Damals schnappte er sich für die Vocals die schöne Schwedin Zara Larsson. Sein neuestes Projekt kann manchen allerdings bekannt vorkommen: "Would I Lie To You" heißt der Song. Ursprünglich vom R’n’B-Duo "Charles & Eddie" gesungen, erlebt er knapp 24 Jahre nach der Veröffentlichung sein Remake!
 

Alte Hasen im Business
Für die Neuauflage des Klassikers holte Guetta sich Chris Willis und Cedric Gervais ins Boot. Chris verschrieb sich eigentlich der Gospelmusik, rutschte aber durch David Guetta immer mehr in die Schiene des House-Genres. Gemeinsam produzierten die beiden Welthits wie "Gettin‘ Over You" oder "Love Is Gone". Mit Cedric Gervais zog der Erfolgs-DJ abermals einen dicken Fisch an Land: Ebenfalls Franzose, kennt der 37-Jährige sich bestens im  Musikbusiness aus. Mit zarten 19 Jahren zog es den in Marseille geborenen DJ und Produzenten nach Amerika, wo er bereits zahlreiche Auftritte und Jobs verzeichnen kann. Sogar zwei eigene Labels stellte Cedric Gervais auf die Beine! Der Song der drei Künstler besteht aus denselben Lyrics wie schon bei der Veröffentlichung im Jahre 1992, doch der Text wird diesmal mit klassischen Housebeats untermalt und lädt richtig zum Abgehen ein!

Wir haben "Would I Lie To You" neu auf unserer bigFM-Playlist! Hier bekommt Ihr schon mal einen kleinen Vorgeschmack auf das, was Euch erwartet.
 

- 00:00