Der Musiker kooperierte erneut mit dem deutschen Sportartikelhersteller und erklärte den Hintergrund der kommenden Linie.
 
 

Ein von @anythingluxuriousren gepostetes Foto am

Neue Zusammenarbeit
Erstmals arbeitete Pharrell Williams im Jahr 2014 mit dem deutschen Sportartikelhersteller Adidas zusammen. Nachdem er einige Klamotten auf den Markt gebracht hatte, folgte 2015 seine limitierte NMD-Sneaker-Kollektion namens „Hu“. Dies steht für das englische Wort „Human“, was so viel wie „Mensch“ bedeutet.

Jetzt erklärte der Musiker, dass schon bald eine neue, 14-teilige Linie auf den Markt kommen wird. Hoodies, Shirts und sechs neue Schuh-Designs sollen mit den Worten „Human Being“ (auf Deutsch: „menschliches Wesen“) bestückt werden und für die Gleichberechtigung aller stehen.

Zur Idee sagte Williams dem WWD-Magazin: „‚Hu‘ dreht sich um die Freude an verschiedenen Farben, Kulturen und der Spiritualität. Der Punkt ist, dass die Schuhe alle anders aussehen und man trotzdem weiß, dass sie irgendwie doch das selbst sind, Sneaker.“

 

I play for the Human Race @adidasoriginals #adidaspharrellwilliams

Ein von Pharrell Williams (@pharrell) gepostetes Video am

Vizepräsident von Adidas Originals, Nic Galway, freut sich ebenfalls über die erneute Zusammenarbeit und gestand, dass er von Pharrells „positiver Einstellung“ und dem Drang, Menschen zu verbinden, begeistert ist.

Am kommenden Donnerstag, den 29. September, kann man die Stücke erstmals betrachten und in allen Geschäften kaufen.