Endlich schenkt er seinen Fans das, worauf sie schon so lange gewartet haben.
 
Chris Brown

Chris Brown, von Bryan Steffy / GettyImages

Es hat zwei Jahre gedauert
Exakt vor zwei Jahren veröffentlichte Chris Brown sein sechstes Studioalbum „X“. Mit Songs wie „New Flame“ feat. Usher und Rick Ross und „Loyal“ feat. Lil Wayne und Tyga katapultierte er sich danach direkt in die Charts und mit den Videos auf die Displays der Laptops.

Neuer Song
Unter den 17 Tracks befand sich damals auch das Interlude „Lady in a Glass Dress“ welches seither von seinen Fans immer und immer wieder gestreamt wurde. Um sich erkenntlich zu zeigen, droppte Chris jetzt das komplette Werk.

„Ihr wollt es, also gebe ich es euch“, erklärte Breezy in einer Instagram-Story am vergangenen Wochenende. Und siehe da? Wenige Minuten später tauchte das Lied auf seinem Soundcloud-Account auf.

Was ist ein Interlude?
Für alle, die nichts mit dem Begriff „Interlude“ anfangen können: Das Wort setzt sich zusammen aus „inter“, was lateinisch ist und „zwischen“ bedeutet und dem Wort „lude (von ludus)“, welches übersetzt Spiel heißt.

Ein Interlude ist somit ein kurzes, instrumentales Zwischenspiele zwischen den einzelnen Stücken.