Justin Bieber will wohl nicht wahr haben, dass Selena Gomez und er kein Paar mehr sind. Der Sänger bezeichnet seine Ex gegenüber Freunden nämlich angeblich noch immer als seine Freundin.

Ein Insider erzählte gegenüber "HollywoodLife.com": "Justin sagt immer noch zu allen, dass zwischen ihnen etwas läuft. Er glaubt, dass sie wieder zurückkommen wird, weil ihre Verbindung unerschütterlich ist. Er ist etwas verrückt, weil sie ja nicht mal mehr miteinander reden, aber andererseits war das vorher auch schon so."

Justin Bieber und Selena Gomez führen schon seit Jahren eine On-/Off-Beziehung.

Akustik-Album für die große Liebe?

Apropos: Justin Bieber scheint an einem akustischen Album zu arbeiten. Das deutete der kanadische Sänger jedenfalls auf "Instagram" an.

Dort postete er ein Foto von Gitarren und schrieb dazu: "Akustisches Album?".

Und das ist nicht der einzige Hinweis auf seine musikalischen Pläne. Vor kurzem hatte schon Cody Simpson verraten, dass er mit Bieber an einem "wirklich coolen, akustischen Projekt" arbeite.

Justin Bieber machte in den letzten Monaten mehr mit Skandalen als mit Musik auf sich Aufmerksam. Unter anderem geriet er auf Ibiza mit Orlando Bloom aneinander und wäre von diesem fast geschlagen worden.