Der Musiker durfte gestern seinen Stern auf dem Walk of Fame enthüllen.
 
 

Thank you to everyone who has helped me get to this point #Humbled #WalkOfFame

Ein von Usher (@usher) gepostetes Foto am

Neue Ehre
Wer einen Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood seinen Eigen nennen kann, hat es wirklich geschafft. Ob Michael Jackson, Muhammad Ali oder Jamie Lee Curtis, erst wenn man jahrelang erfolgreich ist, wird einem ein Platz zugesichert.

Gestern zum Beispiel durfte ein weitere Musiker, Juror und Schauspieler seinen Stern in Hollywood enthüllen: Superstar Usher.

 

Congrats @usher on your on the #WalkOfFame Well deserved my good Brotha! Keep shining! #Respect

Ein von Larenz Tate (@larenztate) gepostetes Foto am

Fühlt sich geehrt
Der 37-Jährige ist seit über 20 Jahren im Musikbusiness erfolgreich, hat mehr als nur eine Nummer-eins-LP an den Mann gebracht und macht sich auch als Schauspieler einen Namen.

Aus diesem Grund wurde ihm für seine Leistungen eine ganz besondere Ehre zuteil: ein Stern auf dem legendären Hollywood Boulevard.

 

Thank you to everyone who has helped Usher get to this point #Humbled #WalkOfFame

Ein von #Usher (@usher_ar) gepostetes Foto am

Mit seiner Familie weihte Usher den 2588. Stern auf der berühmten Straße ein.

„Zum ersten Mal in der Geschichte bin ich auf dem 2588. Platz - und es fühlt sich wie die Nummer 1 an“, scherzte Usher bei der Zeremonie und fügte abschließend hinzu: „Ich feiere diesen Moment nicht alleine, ich feiere mit all denen, die in mich investiert haben, mit denen, die mich auch in meinen schweren Zeiten geliebt haben.“