Nicht viele Menschen haben ein ‚drittes Auge‘ im Gesicht, Lil Wayne hingegen kann jetzt ein Lied davon rappen. Am vergangenen Wochenende ließ er sich zwei neue Kunstwerke stechen.

Erstes Tattoo mit 15 Jahren

Alles fing damals damit an, dass sich Lil Wayne im Alter von 15 Jahren den Schriftzug „Cashmoney“ auf seinen Bauch tätowieren ließ. Doch mit den Jahren blieb das Tattoo nicht das einzige, sondern wurde eines von so vielen, dass der Rapper aufgehört hat zu zählen.

„Ich habe so viele Tattoos, dass ich gar nicht mehr weiß, wie viele es eigentlich sind. Mein allererstes habe ich mir mit 15 stechen lassen und bin noch immer stolz darauf“, sagte Wayne im Interview.

Invalid Scald ID.

Bild: YouTube

Er ist "Mamas Junge"

Bei seinem letzten Besuch im Tattoo-Studio ließ sich der Rapper gleich zwei Kunstwerke stechen. Als Erstes wurde ihm ein drittes Auge gestochen. Dieses befindet sich nun auf Lil Waynes Kinn und wird als Art Zeichen der „Illuminati“ angesehen. Das dritte Auge ist ebenfalls auf dem eine Billionen Dollar Schein zu sehen und steht für das „Auge der Vorsorge“.

Danach ließ sich der Rapper einen arabischer Schriftzug über seiner linken Augenbrauche stechen. Die Worte sollen so viel heißen wie „Mamas Junge“ und die Liebe zu seiner Mutter symbolisieren.