Ariana nutzt die Feiertage um vom Stress runterzukommen und die Zeit mit ihrer geliebten Familie zu verbringen.

Ariana Grande 6

Bild: Helga Esteb/Shutterstock.com

Grande freut sich besonders auf ihre Großmutter

Für Ariana zählt in der Weihnachtszeit vor allem ihre Familie. Sie kann es kaum erwarten mit ihren Liebsten zusammenzusitzen und gemeinsam das Weihnachtsessen zu genießen. Besonders freut sich die Sängerin auf ihre Großmutter, die wie jedes Jahr, das Weihnachtsmenü zubereiten wird.

„Ich kann es kaum noch abwarten, endlich etwas Zeit mit meiner Familie zu verbringen“, erzählte die „Break Free“-Sängerin kürzlich in einem Interview. „Meiner Oma beim Kochen zuzusehen ist jedes Mal faszinierend. Leider kann ich das meiste davon nicht essen, da ich Veganerin bin. Ich liebe es dennoch einfach zusammen mit ihr in der Küche zu sein und sie dabei zu beobachten, wie sie beim Zubereiten der Speisen ihre Leidenschaft nachgeht. Das ist so schön.“

Ein stressiges Jahr geht zu Ende

Die U.S.-Sängerin hat ein ziemlich stressiges Jahr hinter sich. Ariana war voll und ganz mit dem promoten ihrer Songe beschäftigt und natürlich auch des Tracks „Bang Bang“ welches sie zusammen mit Nicki Minaj und Jessie J aufgenommen hatte. Dazu kommen noch zahlreiche Auftritte und Pressetermine.