Nachdem Madonna vor einigen Monaten beklaut und das Diebesgut im Internet hochgeladen wurde, veröffentlichte sie sechs ihrer neuen Songs ohne Vorankündigung.

"Rebel Heart" heißt ihr 13. Album

Madonna überraschte all ihre Fans, als sie am Samstagmorgen ihr 13. Studioalbum ankündigte. Die LP wird „Rebel Heart“ heißen und im kommenden Jahr in den Läden erscheinen. Doch schon jetzt kann man sechs der 13 Songs bereits im Internet hören, welche die Sängerin selber hochgeladen hat. Unter anderem findet man unter diesen Tracks auch eine Kollaboration mit Rapperin Nicki Minaj namens "Bitch I'm Back".

Invalid Scald ID.

Bild: YouTube

Sie schenkt ihren Fans sechs Lieder zu Weihnachten

„Eigentlich wollte ich meine Single ‚Living for Love‘ am Valentinstag veröffentlichen und mein Album kurze Zeit später auf den Markt bringen, aber das hat sich nun alles geändert“, erzählte Madonna in einem Interview mit einem amerikanischen Radiosender.

„Ich möchte gerne, dass meine Fans vernünftige Songs zu hören bekommen und nicht die Demoversionen, die uns vor gut zwei Monaten gestohlen wurden. Diese sechs Songs sind ein frühzeitiges Weihnachtsgeschenk“, fügte sie hinzu.

„Rebel Heart“ kann man ab sofort vorbestellen, veröffentlicht wird das Album am 06.Februar.2014.