Ob im Musikbusiness oder der Modeindustrie, Nicki Minaj kann einen Job nach dem anderen an Land ziehen.

Sie ist das neue Werbegesicht

Im letzten Jahr war die britische Sängerin Rita Ora das Werbegesicht von Roberto Cavalli. In diesem Jahr konnte sich „Anaconda“-Rapperin Nicki Minaj den begehrten Job sichern.

Die ersten Probeaufnahmen fanden bereits im vergangenen Oktober statt. Kurze Zeit später konnte Roberto Cavalli nicht anders und musste Nicki Minaj als Werbegesicht für seine Modelinie buchen. Ihr Gesicht wird in Zeitschriften und Leinwänden weltweit zu sehen sein, sobald die Kampagne im Frühling startet.

Invalid Scald ID.

Bild: YouTube

"Nicki Minaj steht für die Weiblichkeit einer jeden Frau"

Cavalli selber erzählte dem Forbes-Magazin, weshalb er die Rapperin als neues Gesicht seiner Modelinie auswählte. „Ich habe Nicki Minaj ausgewählt, da sie das Ebenbild einer modernen und weiblichen ‚Cavalli‘-Frau wiederspiegelt. Der Gedanke hinter dieser Modelinie ist eher der, dass sich jede Frau so wohlfühlen kann, wie sie ist. Man soll sich nicht vor seiner Schönheit verstecken, sondern seine Kurven zeigen und diese zur Stärke machen. Nicki Minaj ist ein gutes Ebenbild unseres Ideals und steht für die Weiblichkeit einer jeden Frau.“

Invalid Scald ID.

Bild: YouTube