Rita Ora hat sich aus Zeitgründen von ihrem Freund getrennt - die Karriere geht vor.

Rita Ora 3

Bild: Featureflash / Shutterstock.com

Trennung nach nur sechs Monaten

Nach nur sechs Monaten hat sich Rita Ora von ihrem Freund Ricky Hilfiger, dem Sohn des Modedesigners Tommy Hilfiger getrennt. Sie sei einfach zu beschäftigt und habe keine Zeit für eine Beziehung.

Das verwundert nicht. Die Sängerin nimmt gerade „The Voice“ für BBC1 auf, macht Werbekampagnen für Make-up, Kleidung und Parfüm, tritt in dem Hollywoodfilm „50 Shades of Grey“ auf und arbeitet an ihrem zweiten Album. Zudem sang Rita Ora vor wenigen Tagen für den amerikanischen Präsidenten, um die Weihnachtszeit einzuläuten.

Vielleicht gibt es doch noch eine Chance

Aber Beobachter sind sich sicher, dass das letzte Wort in der Beziehung noch nicht gesprochen ist. Die beiden hatten viel Spaß miteinander im letzten Monat in Marrakesch, als sie ihren Geburtstag feierten. Zudem haben sie viele gemeinsame Freunde, so dass sie sich regelmäßig wieder treffen werden.

Momentan steht Rita Oras Karriere im Vordergrund, und auch Ricky arbeitet an einem Album. Aber sie sind nicht im Streit auseinandergegangen, und vielleicht zündet der Funke wieder, wenn sie weniger Arbeit und mehr Zeit für Liebe haben.