Mit ihrer Version des Tracks „Blackbird“ schreibt die Australierin Schlagzeilen.
 
Sia

Sia, von Kevin Winter / GettyImages

Neue Show, neue Musik
In der neuen US-amerikanischen Netflix-Serie „Beat Bugs“ erleben fünf animierte Gartentierchen gemeinsam spannende Abenteuer. Die eigentlichen Hauptdarsteller in der Kinderserie sind hier jedoch nicht diese kleinen drolligen Krabbeltiere, sondern die Songs der Beatles.

Sia covert die Beatles
In der ersten Doppelfolge wurden die beiden Hits „Carry That Weight“ und „Blackbird“ behandelt. Letzterer Song wurde vom australischen Ausnahmetalent Sia gecovert.

In der TV-Show wird die Story von einer flugunfähigen Amsel erzählt, welche zum Mond reisen möchte.

Einen Teaser von Sias Version kann man sich auf DailyMotion ansehen, den eigentlichen Track gibt’s auf Apple Music.