Typisch für Major Lazer sind ihre Kollaborationen mit anderen Künstlern. Und nicht weniger können wir von ihrem nächsten großen Projekt erwarten.
 
 

Ein von MAJOR LAZER (@majorlazer) gepostetes Foto am

Auf Platz eins
Nachdem Major Lazer erst letzte Woche ihre neue Single namens “Cold Water” featuring MØ und Justin Bieber auf den Markt brachten, verriet Diplo nun, dass es mit den Kollaborationen in Zukunft weitergehen soll.

 

COLD WATER OUT NOW @JUSTINBIEBER @MOMOMOYOUTH (LINK IN BIO)

A video posted by MAJOR LAZER (@majorlazer) on

Hochkarätiger Starauflauf
So sollen unter anderem Usher, Travis Scott, Sia, Sam Hunt und vielleicht sogar Tove Lo und Tinashe auf ihrer neuen Platte zu hören sein.

 

#NoLimit video on it's way

A photo posted by Usher (@usher) on

Nur Rihanna und Drake konnten abliefern
In einem Interview mit Zane Lowe erklärte Frontmann Diplo: “Ich bin einfach nur froh, dass am Ende alles zusammen kommt. Was die Musik angeht kommt es mir so vor, als wäre dieser Sommer ziemlich lahm. Wir müssen den Leuten doch was bieten! Drake und Rihanna haben zwar ein paar Killer-Songs rausgehauen, aber ansonsten fehlt mir die Sommerstimmung.”

 

Couple goals forever and ever #drakeandrihanna #drake #riri #navy #work #summer #sixteen

A photo posted by JustAnotherBlogOfPrettyThings (@liketo_wearit) on

Neue Songs sind im Anmarsch
Wie es scheint haben Diplo und seine Kollegen viel neues Material in den Startlöchern. Angeblich sogar um die 40 Lieder, die alle noch abgemischt werden und ihren Platz auf dem neuen Album finden wollen. Dieses soll übrigens im Januar 2017 rauskommen. Auf eine weitere Single können wir uns schon im August freuen.