Nachdem Lorde im vergangenen Monat mit Pornostar James Deen geflirtet hat, bekam sie nun die Einladung zu den Porn Awards.

Invalid Scald ID.

Bild: Amazon


Folgt ein Porno?
Lorde wurde im vergangenen Monat 18 Jahre alt, alt genug also, um sich selber auch mal einen Porno auszuleihen. Nachdem sie bereits im November mit dem Pornodarsteller James Deen über Twitter geflirtet hat, wurde die Filmindustrie auf die Musikerin aufmerksam und möchte sie für ihre Porn Awards haben.

Ob Lorde dieser Einladung nachgeht oder nicht, weiß man bislang noch nicht. Die Entscheidung darüber, fällt die 18-jährige Sängerin jedoch selbst, denn egal worum es in ihrer Karriere geht, das letzte Wort hat die „Royals“-Sängerin.

"Ich habe das Sagen."

In einem Interview mit einem australischen Magazin gab Lorde zu, dass sie sich oftmals selber die Frage stellt, ob sie der Einladung nachgehen soll oder lieber ein wenig Zeit mit ihren Liebsten Zuhause verbringt. „Wenn es um meine Musik geht, habe ich das Sagen. Auch wenn ich auf verschiedenen Veranstaltungen zu sehen bin, so möchte ich dort sein. Ich habe keine Lust etwas zu machen, wo ich nicht hinter stehe. Und wenn mir die Einladung oder der Song nicht gefällt, dann sage ich das auch.“

Die Porn Awards sind werden im Januar 2015 in Las Vegas vergeben. Bis dahin bleibt also abzuwarten, ob sie der Einladung zustimmt und für die Pornoindustrie performt.