Jay Z und Beyoncé trafen das königliche Paar Prinz William und Cathrine gestern während eines Basketballspiels. Ein Treffen der Superlative

Jay Z Und Beyonce

Bild: Tphotography/Shutterstock.com

Der magsiche Moment

Was für ein Anblick. Die Zuschauer im Barclays Center Brooklyn staunten nicht schlecht, als Jay Z und Beyoncé zufällig das royale Paar während des Basketballspiels trafen. Prinz William und seine Gattin wollten sich im Rahmen ihrer New York Reise eigentlich nur das Spiel zwischen „The Cleveland Cavaliers“ und den „Brooklyn Nets“ anschauen. Hut ab, den Zuschauern wurde ein außergewöhnliches Bild währen des kurzen Smalltalks der beiden Super-Paare geboten. Mehr Prominenz geht nicht.

Alle Augen waren auf sie gerichtet 

Ein Zuschauer beschrieb das etwas ungewöhnliche Szenario als „Massenszene“. Stimmt, denn um den beiden Paaren bildete sich in kürzester Zeit eine riesen Menschenmenge um das Spektakel hautnah beobachten zu können. Weiter erzählte der Zuschauer: „ Bey und Jay standen während der Pause vor dem vierten Viertel auf und liefen über das Spielfeld um das royale Paar zu begrüßen.“

LeBron James durfte auch mal ran

William und Catherine haben außerdem noch Basketballstar LeBron ‘King‘ James getroffen. James hatte die große Ehre dem royalen Paar Geschenke zu überreichen, drunter auch ein Trikot für Sohn Prinz George. Der Basketballer postete ein Bild von seiner königlichen Begegnung auf seinem Instagram-Account mit den Worten: „Diesen Moment werde ich niemals vergessen. Das Bild bekommt einen Ehrenplatz in meinem Haus.“ Was für ein Abend.