Berichten zufolge konzentriert sich Sängerin Taylor Swift nach ihrer Trennung von Calvin Harris nun auf sich selbst und ihre Musik.
 
 

 

A photo posted by Taylor Swift (@taylorswift) on

Musik statt Männer
Nachdem sowohl Taylor Swift, als auch Calvin Harris und ihre Fans die Schocknachrichten ihrer plötzlichen Trennung vor zwei Wochen endlich verdaut haben, scheint es bei der Sängerin emotional bergauf zu gehen. Herzschmerz und Tränen soll es laut Insidern, die Taylor sehr nahe zu stehen scheinen, nicht mehr geben.

Stattdessen wird an neuer Musik gearbeitet, heißt es. Ob die Blonde wohl auch einen Song an ihren Ex-Freund und DJ widmen wird?

 

 

A photo posted by Taylor Swift (@taylorswift) on

Keine zweite Chance in Sicht
"Taylor ist über das Liebesaus nicht mehr traurig", berichtete eine Quelle im Interview mit E! News. "Sie weiß, dass es das Beste für die beiden ist. Sie haben sich nicht im Streit getrennt und sind noch in Kontakt. Wieder zusammen zu kommen ist aber für keinen der beiden drin."

Schade eigentlich, denn Taylor und Calvin waren das absolute Traumpaar und super erfolgreich!

 

Me acting all moody during Trouble but actually so happy because that Melbourne crowd was INCREDIBLE tonight.

A photo posted by Taylor Swift (@taylorswift) on

Geheimniskrämerei
Swift und Harris waren für über 15 Monate in einer Beziehung. Fans spekulieren noch immer wer wohl wen abgeschossen hat, Taylor hingegen möchte dies angeblich nicht verraten. Laut dem Insider heißt es, dass sie einfach nur den "Sommer genießen und für eine Weile Single" sein will.

We Are Never Ever Getting Back Together - Taylor Swift
I'm watching We Are Never Ever Getting Back Together by Taylor Swift