Der Britin wurde nun eine besondere Ehre zuteil.
 
 

Beautiful @adele #adele #adelelive2016 #adelelive2016 #hello

Ein von Adele Adkins (@adele.fan.adkins) gepostetes Foto am

Preisverleihung in London
Der „Ivor Novello Award“ ist ein britischer Preis für Songwriter und Komponisten. Unter anderem gibt es hier 14 Kategorien vom „Album Award“ bis zum „Song des Jahres“. Musiker wie die Beatles, Amy Winehouse, Madonna, Christina Aguilera und Adele wurden hier bereits ausgezeichnet.
 
Letzte räumte auch bei der gestrigen Verleihung richtig ab und wurde zum „Songwriter des Jahres“ gekürt. Und auch wenn Adele nicht selbst anwesend war, wurde sie in Londons „Grosvenor House“-Hotel gefeiert.

Weitere Gewinner
Ed Sheerans Schützling Jamie Lawson gewann im Übrigen den Preis für den „Besten Song“ mit seinem Lied „Wasn't Expecting That“. James Bay konnte die Auszeichnung für seinen Track „Hold Back The River“ in der Kategorie „Meistgespielten Liedes Online und Live“ mit nach Hause nehmen.