Was ist denn hier passiert? Wenn Retuschieren und Co. eindeutig schief geht... 
 

Das ganze Internet lacht über ein Foto
Anscheinend hat der Grafiker des amerikanischen Billboard-Magazins während der Bearbeitung eines Fotos der Girlband Fifth Harmony geträumt oder nicht genau aufgepasst und der Sängerin Ally Brooke zwei rechte Füße verpasst.
 
Jetzt lachen die Fans in den sozialen Medien über diesen großen Photoshop-Fauxpas. Bei dem Shooting für das Musikmagazin posierte die Band in schwarzen Bodys vor einem weißen Hintergrund. Ally Brooke saß mit überkreuzten Beinen auf einer Stufe.

 

When you're tryna look cute even tho you got two right feet

Ein von Ally Brooke (@allybrookeofficial) gepostetes Foto am

Irgend etwas ist falsch in dem Bild
Auch wenn es nicht gleich allen Fans aufgefallen ist, beim genauen Hinsehen sieht man, dass Ally zwei rechte Füße hat. Die Amerikanerin nahm den Fehler mit einem Lächeln und schrieb unter das Foto: „Wenn Du versuchst süße auszusehen, auch wenn du zwei rechte Füße hast.“
 
Auch die Redakteure des Billboard-Magazins haben sich mittlerweile zu dem Fauxpas geäußert und eingeräumt, selbst die professionellen Korrekteure hätten den Fehler nicht entdeckt.

Gut, dass die Fotostrecke noch nicht im finalen Druck war, so konnte das Foto in letzter Sekunde noch aus dem Magazin genommen werden. Als Coverbild entschied man sich daher für ein anderes Bild, auf dem die fünf Mädels eng umschlungen und Arm in Arm auf dem Boden sitzen. Und auf diesem Schnappschuss sind keine physischen oder anatomischen Unstimmigkeiten zu entdecken.