Miley Cyrus feierte gestern (23.11.) ihren 22. Geburtstag und ließ es in Hollywood richtig heftig krachen.

Bullenreiten à la Miley

Miley verwandelte den in der Gay-Szene sehr beliebten Club „The Factory“  in „Mileys Happyland“ und begrüßte in einem knappen, quietschbunten Outfit jede Menge prominente Gäste wie Adam Lambert, Gigi Hadid und Cody Simpson.

Ihr neuer Lover Patrick Schwarzenegger feiert natürlich auch kräftig mit und wich der Skandalnudel kaum von der Seite.

Cyrus‘  Geburtstagsgesellschaft bekam im Laufe des Abends dann so einige Highlights geboten. Die Musikerin hatte zum Beispiel eine Art elektrischen Bullen in Penis-Form organisiert auf dem es ordentlich zur Sache ging.

Invalid Scald ID.

Bild: Youtube

Sauereien mit der Geburtstagstorte

Statt einer klassischen Geburtstagstorte gab es dann einen Kuchen im Design einer Pizza. Anstatt diesen einfach anzuschneiden und an die Gäste zu verteilen, kletterte Miley barfuß mitten in die Torte und panschte mit Händen und Füßen in der Sahne herum.

Insiderberichten zufolge soll sich die Sängerin dann im Laufe der Party sogar irgendwann ihres Oberteils entledigt haben und oben ohne weitergefeiert haben.