Am Wochenende debütierte Skrillex einen neuen Song und heizte damit die Gerüchteküche erneut an.

Neuer Track
Im brandneuen „WAV Nightclub“ in Atlantic City legte Skrillex am letzten Wochenende auf. Während seines Sets debütierte der DJ und Produzent einen neuen, noch namenlosen Song.

Der Track ist eine Kollaboration mit Rapper Rick Ross. Ebenfalls wurde das Gerücht verbreitet, dass das Lied auf dem Soundtrack vom kommenden Film „Suicide Squad“ sein wird.

 

Worst. Heroes. Ever. #SuicideSquad

Ein von #SuicideSquad (@suicidesquad) gepostetes Video am

Warum der „Suicide Squad“?
Unter anderem rappt Rick Ross einige Zeilen zum Film, nimmt das Wort „Joker“ häufiger in den Mund und erwähnt den lila Lamborghini, mit welchem der Joker - gespielt vom 30 Seconds to Mars-Frontmann Jared Leto - umherdüst.

Das „Billboard“-Magazin hat sich an die Pressesprecher von Warner Bros. gewandt. Noch immer haben sie keine Rückmeldung erhalten.

Hier geht's zum Song: