Seit einem Jahr schon arbeitet Pink an ihrem siebten Studioalbum. Jetzt, wo die Fans vor Vorfreude fast platzen, bestätigt sie die Fertigstellung zwei neuer Songs.

Es ist soweit!
Die 36-jährige Sängerin hat sich nach der Geburt ihrer Tochter vor vier Jahren vom Musikbusiness zurückgezogen. Diese Ruhe nutzte sie unter anderem dafür aus, sich ihrem nächsten Album zu widmen. Schon lange ist es her, dass ihre Fans etwas von ihr gehört haben. Doch das soll sich nun ändern!
 
„Love Me Anyways“ und „Recovering“ heißen die beiden brandneuen Hits, auf die viele so lange gewartet haben. Das gab die amerikanische Organisation für Urheberrechte „BMI“ bekannt.  Für die beiden Tracks holte sich die Singer-Songwriterin Unterstützung, in Form von Tom Douglas und Allen Shamblin, mit ins Boot.

Eine starke Frau
Neben der Musik und dem Job als „Mami“ ist sie seit Ende letzten Jahres auch Unicef-Botschafterin. Eine Menge Arbeit also für Pink, welche bürgerlich Alecia Beth Moore heißt. Wann genau das neue Album erscheinen wird, ist nicht bekannt. Jedoch soll es nach eigenen Angaben an ihre letzte LP „The Truth About Love“ anknüpfen. Es bleibt also spannend.

Hier ein kleiner Rückblick: