5 Seconds of Summer freuten sich riesig über eine Nachricht von dem Sänger. Doch leider blieb es bei dieser einen. Ihre Fans aber verhalfen den Jungs nun zu einem Happy End.
 
Jason Derulo

Jason Derulo, von GettyImages/John Parra

Überraschung!
Man stelle sich vor, sein absolutes Idol schreibt einem eine private Nachricht auf Twitter, doch dann ist für zwei Jahre Totenstille. So ist es 5 Seconds of Summer passiert...

Ihr gesangliches Vorbild Jason Derulo überraschte sie 2014 mit einem einfachen „Hey!“ auf dem sozialen Netzwerk. Daraufhin antworteten die Jungs natürlich sofort: „Hey, was geht?“

 

It's been 2 years Jason

Ein von 5 Seconds of Summer (@5sos) gepostetes Foto am

Traurige Erinnerung
Doch Jason schrieb nicht zurück. Hatte er die Chartstürmer wieder vergessen? An den Tag, als die Band seine Nachricht erhielt, erinnert sich Mitglied Calum Hood jedenfalls noch genau: „Es war ein kalter Morgen in London und ich stieg grade ins Auto ein, da sah ich deine Direktnachricht und mein ganzer Tag war auf einmal erhellt.“

 

Indonesia it's been an absolute pleasure... We love you and will be back soon! xx

Ein von 5 Seconds of Summer (@5sos) gepostetes Foto am

        
„Fass dir ein Herz, Jason!“
Auch sein Kollege Michael Clifford erzählte: „Calum ist mein bester Freund und ich möchte dir, Jason, nur sagen, dass er jeden Tag der vergangenen zwei Jahre auf eine Antwort gewartet hat. Wenn du das siehst, dann bitte fass' dir ein Herz!“ Kaum war dieser Appell ausgesprochen, sorgten ihre Fans mit reichlich Unterstützung dafür, dass Jason auf sein Fehlverhalten aufmerksam gemacht wurde.
 
Und tatsächlich: Er antwortete den Jungs! Was genau ist leider nicht bekannt, aber immerhin sind nun alle wieder glücklich.