Dass “Clean” und “Photograph” von Taylor Swift und Ed Sheeran zusammen ziemlich harmonisch klingen können, bewiesen nun die Sänger Louisa Wenderoff und Who Is Fancy.
 
 

MONDAYMONDAYMONDAY + #mashupmonday #FanLou

A photo posted by Louisa Wendorff (@louisawendorff) on

Vom lieben und lieben lassen
Eigentlich haben wir immer gedacht, dass der Song “Clean” von Taylor Swift und “Photograph” von Ed Sheeran nicht so richtig zusammenpassen. Beide Tracks sind klanglich gesehen wunderschön, aber die Lyrics sind total unterschiedlich und erzählen von zwei verschiedenen Gefühlen.

Während Eds Liebesschnulze davon handelt ein paar geliebte Momente am Leben zu erhalten, geht es bei Tay darum diese loszuwerden und die gescheiterte Beziehung zu akzeptieren…

Ed Sheeran Taylor Swift Anna Webber

Ed Sheeran und Taylor Swift, von Anna Webber / GettyImages

Aufregende Kollaboration
Irgendwie haben die beiden talentierten Sänger Louisa Wenderoff und Who Is Fancy nun doch einen Weg gefunden, die beiden Hits zu kombinieren. Und was dabei herausgekommen ist, ist eine großartige Hommage an die Liebe und ein waschechtes Stück Kunst.

 

NEW MASHUP #monday @whoisfancy #edsheeran #taylorswift

A video posted by Louisa Wendorff (@louisawendorff) on

Herzergreifende Message
In einem Video, welches die beiden am vergangenen Montag veröffentlichten, zeigen Louisa und Who Is Fancy wie schmerzvoll die Liebe sein kann und wie lebendig man sich dadurch fühlt. Der Clip endet mit einer flüchtigen Begegnung der beiden und den Worten: “Ein augenscheinlicher Fremder muss einem nicht im Geiste fremd sein. Du bist nie allein.”