Miley Cyrus hat ihrer Meinung über den republikanischen Spitzenkandidat auf Instagram Luft gemacht und – Überraschung! – sie ist kein Fan von ihm.
 
 

Gettin weady fo tonight folks! Distract from pimpzzZz byyyy doin collllaaaaa brow! (Pimple pimpz)

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

Was ist da nur los?
Es wird definitiv keine Party in den USA, wenn Donald Trump der nächste Präsident Amerikas wird. 

„Donald Trump ist ein F+++king Albtraum“, schrieb Cyrus unter das Bild, das sie am Dienstag postete. Des Weiteren gab die Musikerin bekannt, dass sie umziehen wird, wenn er die Wahl zum Präsidenten gewinnt. Auch das gab schrieb sie unter ein Schnappschuss, welches Trump bei dem großen und für Trump positiven Super Tuesday Wahlergebnis zeigt.

 

Donald Trump is a fucking nightmare!

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am

Keine öffentliche Stellungnahme
Miley hat bisher keinem Kandidat öffentlich ihre Unterstützung gezeigt. Allerdings hat sie kürzlich ein Fotot von Bernie Sanders gepostet. Es zeigt ihn, wie er neben Martin Luther King jr. an einer Demonstration teilnimmt.

 

@berniesanders #isitorisitnotberns ?!?!

Ein von Miley Cyrus (@mileycyrus) gepostetes Foto am