Die Ex-Freundin des Rappers will beweisen, dass das Baby in ihrem Bauch von ihm ist.
 
Fetty Wap

Fetty Wap, von Brad Barket / GettyImages

Ist er der Vater?
Die Ex-Freundin von Fetty Wap hatte im Dezember in einem Interview bekanntgegeben, dass sie im sechsten Monat schwanger ist. Daraufhin wurde der aus dem Reality-TV bekannten Masika Kalysha unterstellt, sie wolle bloß für Schlagzeilen sorgen, da ihre neue Reality-Show mit dem Titel „Schwanger in Highheels“ kurz vor der Einführung stand.

Sprecher des „Trap Queen“-Musikers hatten dem „Us Magazine“ damals folgendes mitgeteilt: „Wir haben keinen Grund zur Annahme, dass Fetty der Vater des ungeborenen Kindes ist. Masika ist für ihre unwahren Aussagen bekannt und diese war sehr kalkuliert.“

Fetty Wap

Fetty Wap, von Kevork Djansezian / GettyImages

Masika will Geld
Die Ex-Freundin scheint sich allerdings so sicher zu sein, dass sie nun vor Gericht gezogen ist, um den Künstler zu zwingen, einen Vaterschaftstest zu machen. Kalysha behauptet, dass Willie Maxwell II, so der bürgerlicher Name des Musikers, der einzige Sexualpartner zur Zeit der Befruchtung war. Der Reality-Star möchte nicht nur das volle Sorgerecht, sondern auch Unterhalt und weitere Zahlungen wie beispielsweise der monatlichen Miete.

Fetty macht sich über Ex-Freundin lustig
Im Dezember hatte sie ein Foto ihres Babybauchs und folgenden Text darunter gepostet: „Die letzten sechs Monate waren verrückt... Aber ich würde alles nochmal genauso machen, nur damit ich dich haben kann... Mein perfektes, süßes Baby... Du bist alles, was ich je richtig gemacht habe. Meine persönliche Verbindung zur Sonne. Ich liebe dich zu einem Extrem, das ich selbst nie erreicht habe... Nun weiß ich, was mein Zweck in diesem Leben ist, weil Gott dich für mich gemacht hat...“

 

#FettyWap doesn't seem too happy about #MasikaKalysha's Prego announcement #DisTooMuch #PettyWap

Ein von The Shade Room (@theshaderoominc) gepostetes Foto am

Daraufhin tweetete Fetty, der schon zwei Kinder aus früheren Beziehungen hat: „Schlampen posten ein Bild und die Welt spielt verrückt. Sie braucht Publicity, weil die Karriere nicht läuft. Ich setze mich einfach zurück und sehe mir das an. LOL“