Die 29-jährige Sängerin hat sich mit ihrer Schwester zusammengetan, um eine eigene Puppe zu designen.
 
Lady Gaga

Lady Gaga, von Frederick M. Brown / GettyImages

Gaga bald als Puppe erhältlich
Lady Gaga, die unter ihren Fans auch als Mother Monster bekannt ist, hat sich etwas neues Schräges für ihre Fans, die sogenannten Little Monsters, ausgedacht. Zusammen mit ihrer großen Schwester, der Designerin Natali Germanotta, wird sie für den Spielzeughersteller Mattel eine Puppe kreieren. Die Firma hat eine „Monster-High“-Kollektion, in die eine nach Gagas Vorbild gestaltete Puppe sicherlich gut reinpasst.

 

Lady Gaga & Natali Germanotta

Lady Gaga & Natali Germanotta, von Andrew H. Walker / GettyImages

Eine Puppe für mehr Selbstbewusstsein
Ab Herbst wird das Spielzeug im Handel sein und der komplette Erlös wird dann an die „Born This Way“-Stiftung der Musikerin gehen, die sich um schüchterne und gehänselte Jugendliche einsetzt.
 
Im Interview mit „Refinery29“ gab ihre Schwester zu, sich sehr über die Zusammenarbeit mit der Sängerin zu freuen. Außerdem erzählte sie vom Konzept des Produkts: „Die Puppe soll den Jugendlichen zeigen, dass sie sich nicht verstellen sollen. Ich glaube, dass es wirklich wichtig ist ehrlich mit sich selbst zu sein und seinen Freunden. Es gibt wirklich keinen besseren Weg zu leben. Manchmal kann es echt beängstigend sein, aber gleichzeitig ist es auch sehr erfüllen.“