Mithilfe der Entwickler von „Glu Mobile“ wird der US-amerikanische Superstar in den nächsten Wochen und Monaten an einem neuen Spiel arbeiten.
 
 

Thank you to everyone who came to the 2 #1989TourPhilly shows. 100,000 people in 2 nights. I love you, PA.

Ein von Taylor Swift (@taylorswift) gepostetes Foto am

Spiele, wohin man blickt
Bereits Kim Kardashian arbeitete mit den Entwicklern der Firma „Glu Mobile“ zusammen, entwarf ihr „Kim Kardashian: Hollywood“-Spiel und macht seither Millionen mit der App, um genauer zu sein 70 Millionen Euro seit der Veröffentlichung im Jahr 2014.

 

Inspired look #kimkardashianhollywood #kimkardashiangame

Ein von KKH and HOLLYWOOD STORY player (@kkh_karoline) gepostetes Foto am

Auch Superstar Katy Perry nahm sich an Kanyes Ehefrau ein Beispiel und veröffentlichte im vergangenen Dezember ihr Handyspiel „Katy Perry Pop“.

Nun möchte es Taylor Swift ihren Kolleginnen gleichtun und unterschrieb ihren ersten Deal für eine Spiele-App.

 

Katy Perry #KatyPerryPop #KatyPerryGame #moschino @katyperry @itsjeremyscott

Ein von Moschino (@moschino) gepostetes Foto am

Laut den Journalisten von „Mashable“ soll die App im Verlaufe des zweiten Halbjahres auf den Markt kommen.

Weitere Details wurden bislang noch nicht bekanntgegeben.