Wie US-Medien berichten, wird “Bang Bang” wohl nicht die letzte Zusammenarbeit zwischen Jessie J und Ariana Grande gewesen sein.

Ariana und Jessie tun sich wieder zusammen

Angeblich planen die beiden Musikerinnen den Song „The Boy Is Mine“ zu covern, mit dem Brandy und Monica 1998 einen großen Hit gelandet haben.

Der Produzent Rodney „Darkchild“ Jerkins hat jedenfalls angedeutet, dass er mit Ariana und Jessie zusammen die Nummer neu aufnahmen will und die ersten Arbeiten an der Produktion sogar bereits begonnen hätten.

In einem Interview verkündete Jerkins außerdem, dass er aktuell auch mit dem britischen Shootingstar Sam Smith an der Neuauflage eines Whitney Houston-Tracks arbeite. Sam soll in Kürze ein Cover des Songs  „It’s Not Right But It’s Okay” aufnehmen. Houston hatte die Nummer 1998 veröffentlicht und wurde dafür sogar mit einem Grammy ausgezeichnet.

Auch Sam Smith arbeitet mit Rodney Jerkins

„Nächstes Jahr feiere ich mein 20-jähriges Jubiläum und deshalb arbeite ich gerade an einem ganz speziellen Projekt. Es wird neue Songs geben, aber auch einige Cover großer Hits“, verkündete Jenkins.

„Als ich Sam Smith gefragt habe, ob er bei der Sache mitmachen will, antwortete er: ‚Niemand außer mir kann diesen Song singen‘.  Sam hat ein großes Herz und ist wirklich einzigartig. Seine Musik spricht für sich. Ich freue mich total mit ihm zu arbeiten“, so der Produzent weiter.

Dass Sam ein Faible und ein großes Talent für Whitney Houston-Songs hat, hat der Brite übrigens schon vor einiger Zeit bewiesen.  Sein Cover von „How Will I Know“ erntete im Netz wahre Begeisterungsstürme.