In einem neuen Freestyle-Video, das Eminem heute (11.11.) veröffentlicht hat, geht der Rapper auf Sängerin Lana Del Rey los und droht damit, ihr „mitten ins Gesicht zu schlagen“.

Um seine kommende Platte „Shady XV“ zu promoten, droppte Em jetzt einen kurzen Clip, auf dem er seine Freestyle-Künste zum Besten gibt.

Lana bekommt prominente Unterstützung

Er rappt unter anderem über Ray Rice, einen NFL-Spieler, der suspendiert wurde nachdem er seine Verlobte angegriffen hat. Aber auch für Lana Del Rey hat Eminem ein paar Worte übrig.

In einem Vers heißt es: “I may fight for gay rights, especially if they dyke is more of a knockout than Janay Rice/ Play nice? Bitch I’ll punch Lana Del Rey right in the face twice, like Ray Rice in broad daylight in the plain sight of the elevator surveillance/ Til her head is banging on the railing, then celebrate with the Ravens.”

Lana hat sich bislang noch nicht zu Eminems Aktion geäußert, wohl aber Rapperin Azealia Banks. Die sprang direkt für ihre Kollegin in die Bresche und twitterte: „Ist Eminem klar, dass ich ihm dann höchstpersönlich mitten ins Gesicht schlagen werde?“

Del Rey bezeichnete Eminem kürzlich als "Genie"

Warum ausgerechnet Del Rey in Eminems Rap dran glauben muss, ist nicht ganz klar. Die „Ultraviolence“-Sängerin zeigte sich immer als großer Fan des Hip-Hoppers.

So erklärte sie unlängst in einem Interview: „Er hat wirklich mein Leben verändert. Ich wusste nicht, dass Musik auch intelligent sein kann. Eminem hat nicht einfach nur Worte aneinandergereiht, damit es sich reimt. Das ließ mich darüber nachdenken, wie die Dinge wirklich laufen. Er ist ein Genie.“

Ob Lana Del Rey Eminem jetzt allerdings immer noch für ein Genie hält, darf bezweifelt werden.