Justin Bieber scheint sich von seiner guten Seite präsentieren zu wollen. Neue Clips auf Instagram zeigen den Musiker am Piano.
 

Gott sprach zu ihm
Bereits vor Monaten gestand Bieber erstmals: Ja, ich glaube an Gott. Mit einem Post auf Instagram und den Worten: „Ich bin weder religiös, noch glaube ich, dass ich einen Plan von IRGENDETWAS habe. Deshalb vertraue ich auf Gott, dass er mir hilft das durchzustehen, was ich alleine nicht schaffe“, untermalte er seine Aussagen ebenfalls.

Mittlerweile gab der kanadische Superstar ein weiteres Interview und erklärte: „Gott hat mir etwas gesagt. Als ich am Boden war, und ich werde jetzt nicht ins Detail gehen, was ich da gemacht habe und wo ich war, sprach er zu mir. Eines Tages wachte ich auf und fühlte, dass Gott mir etwas mitteilen wollte. Ich hörte eine Stimme und dachte: 'Weißt du was? Ich werde mein Leben ändern.’ Und das habe ich von dem Tag an gemacht. Ich habe geschaut, wer wirklich mein Freund ist und habe mich mit niemandem abgegeben, der nicht ehrlich zu mir war.“

Neue Seiten des Musikers
Des Weiteren entdeckte Bieber die klassische Musik für sich und präsentierte sich im Montage Hotel in Beverly Hills von seiner besten Seite.

Am Klavier überzeugte er die dinierenden Gäste.
 

 

Für Elise - Ludwig Van... Bieber

Ein von Josh Miller (@joshymill) gepostetes Video am

„Ich bin im Montage, genieße meinen Feierabend und im Hintergrund spielt jemand am Klavier. Warte mal, ist das nicht Justin Bieber?!“, erklärte ein Besucher fröhlich auf Instagram.