Wie die Journalisten der „Us Weekly“ nun herausgefunden haben wollen, sollen die Jungs von One Direction sich endgültig getrennt haben…
 
One Direction

One Direction, von Mark Davis/GettyImages

Trennung für immer?!
Bereits vor Monaten weinten Millionen von Directionern, weil sie die Welt nicht mehr verstanden haben. Damals erklärte 1D, dass sie sich in eine 18 Monate anhaltende Auszeit begeben werden, um an ihren eigenen Ideen und Karrieren zu arbeiten.

Mittlerweile will die Zeitschrift „Us Weekly“ herausgefunden haben, dass es keine Wiedervereinigung geben wird. So erklärte eine Quelle den Journalisten: „Nachdem die Jungs ihre Tour abgeschlossen haben, liefen ihre Verträge aus. Diese haben und werden sie auch in Zukunft nicht verlängern.“

Aussage gegen Aussage
Das One Direction-Mitglied Niall Horan verneinte eine endgültige Trennung von One Direction, als er dem Team von „Entertainment Tonight" sagte: „Wir trennen uns nicht. Wir nehmen und jetzt nur die Zeit, um unsere Freunde und die Familie endlich wieder in die Arme nehmen zu können. Dazu hatten wir in den letzten Jahren einfach keine Zeit.“

Und auch auf Twitter richtete er deutliche Worte an all seine Fans.

Bleibt abzuwarten, ob es die Band One Direction in 18 Monaten noch geben wird, oder ob sie ihre Solo-Karrieren bevorzugen und die Gruppe auflösen.