Im Interview mit dem Billboard Magazin sprach das ehemalige One Direction-Mitglied nun über seine Vorlieben in Sachen Frauenwahl.
 
 

Ein von Zayn Malik (@zayn) gepostetes Foto am

Achterbahnfahrt der Gefühle
Im vergangenen Jahr mussten Fans des schnuckeligen Briten so einiges durchmachen. Erst verließ er die Boyband One Direction, um ein „normales Leben“ zu führen, wobei er eigentlich einfach nur als Solokünstler erfolgreich sein wollte, dann annullierte er die Verlobung mit dem Little Mix-Mitglied Perrie Edwards.

Zur damaligen Situation sagte Zayn Malik: „Ich wollte einfach von vorne anfangen, mit allem.“

Auch das Gerücht, dass er mit ihr via SMS Schluss gemacht hatte, verneinte der Musiker vor wenigen Wochen.

Will eine schlaue Frau an seiner Seite haben
Im neuesten Interview mit dem „Billboard“-Magazin sprach der 22-Jährige nun über das Thema Frauen und erklärte seine Vorlieben wie folgt: „Ich brauche einfach eine Herausforderung. Ich mag außerdem Mädchen, die ein wenig fülliger sind in bestimmten Regionen, den netten Regionen. Ich stehe auf fülligere Frauen.“

Im weiteren Verlauf des Gesprächs schoss er scheinbar gegen seine Ex und gestand: „Ich genieße auch intellektuelle Gespräche, bei denen jemand mehr als nur einen Satz darüber verliert, welche Haare und welches Make-up sie gerade trägt. Sie sollte auch über Politisches in der Welt reden können.“ - Autsch! Wenn das mal nicht gesessen hat…

Mittlerweile soll sich Zayn Malik an Joe Jonas Ex, das Model Gigi Hadid, herangemacht haben. Ob er mit ihr besser zurecht kommt, wird die Zeit zeigen.