Olga Carmona
picture alliance / ZUMAPRESS.com | Danish Ravi
Olga Carmona
Fußball

Spanische WM-Heldin erleidet schweren Schicksalsschlag

Wenige Stunden nach dem wohl größten Erfolg ihrer Karriere erreicht Spaniens WM-Finaltorschützin Olga Carmona eine Schreckensnachricht.

Den vergangenen Sonntag wird Olga Carmona wohl nie vergessen. Denn nur wenige Stunden, nachdem sie mit der spanischen Nationalmannschaft den WM-Titel feiern durfte, erfährt die 23-Jährige vom Tod ihres Vaters.

Am Sonntagabend gab der spanische Verband RFEF bekannt, dass der Vater der Siegtorschützin und Kapitänin bereits am Freitag nach langer Krankheit verstorben sei. Carmonas Familie und Freude hätten laut eines Berichts aber entschieden, der Linksverteidigerin die Nachricht

Olga: „Hatte einen Stern, ohne es zu wissen“

Noch am Sonntagabend meldete sich die Linksverteidigerin dann auch persönlich. Auf X (ehemals Twitter) richtete sie rührende Abschiedsworte an ihren Vater: „Ohne es zu wissen, habe ich einen vor dem Spiel einen Stern bekommen. Ich weiß, dass er mir die Kraft gegeben hat, etwas Einzigartiges zu erreichen. Ich weiß, dass du mich heute Abend beobachtet hast und stolz auf mich bist. Ruhe in Frieden, Papa.“

Am Montag schickte sie dann ebenfalls über X hinterher: „Mir fehlen die Worte, um all deiner Liebe zu danken. Gestern war der beste und der schlimmste Tag meines Lebens. Ich weiß, dass du möchtest, dass ich diesen historischen Moment genieße, deshalb werde ich bei meinen Mitspielerinnen sein, damit du, egal wo du bist, weißt, dass dieser Stern auch dir gehört, Papa. Dazu postete sie ein Bild von sich mit ihrer Gold-Medaille und dem Richtung Himmel ausgestrecken Zeigefinger.

Jetzt reinhören: Die perfekte Musik für euer Workout

Sean Paul mit GET BUSY (NAEMS REMIX)

Sports and Workout

Sports and Workout


Es läuft:
Sean Paul mit GET BUSY (NAEMS REMIX)