Jogi Löw
picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann
Jogi Löw
Fußball

Sensationelles Comeback von Jogi Löw in Brasilien?

Ex-Bundestrainer Jogi Löw soll sich wohl vorstellen können, wieder auf die Trainerbank zurückzukehren. Dabei soll er ein überraschendes Ziel im Auge haben.

Es wäre die spektakuläre Rückkehr an den Ort seines größten sportlichen Triumphs.

Wie die „Bild“ berichtet, hat Ex-Bundestrainer Joachim Löw wohl ein Auge auf den aktuell vakanten Job als Nationaltrainer Brasiliens geworfen. Der 63-Jährige könne sich laut des Berichts die Aufgabe als Trainer des Landes, in welchem er 2014 mit der DFB-Mannschaft den WM-Titel gewann, durchaus vorstellen.

Löw würde beim Rekord-Weltmeister Nachfolger des Brasilianers Tité werden. Dieser war nach dem brasilianischen Viertelfinal-Aus bei der letztjährigen WM in Katar gegen Kroatien zurückgetreten. Seitdem ist die „Seleção“ auf Nachfolger-Suche. Doch weder gehandelte Kandidaten wie Ex-Bayern-Trainer Carlo Ancelotti (noch bis Sommer bei Real Madrid unter Vertrag) oder José Mourinho (AS Rom / Vertrag bis 2024) haben bisher unterschrieben. Interimsmäßig hat U20-Trainer Ramon Menezes das Amt aktuell übernommen.

Nun bringt sich offenbar Löw selbst ins Spiel. Seit seinem Rücktritt als DFB-Coach nach der verkorksten EM 2021 ist der Schwabe ohne Job.

Brasiliens Verbandsboss Ednaldo Rodrigues soll sich laut eines dpa-Berichts im April auf Casting-Tour durch Europa begeben. Dort soll er mit möglichen Kandidaten sprechen wollen. Vielleicht ja dann auch mit Jogi Löw.

Jetzt reinhören: Die perfekte Musik für euer Workout

JAMIE JONES mit MY PARADISE (VINTAGE CULTURE REMIX)

Sports and Workout

Sports and Workout


Es läuft:
JAMIE JONES mit MY PARADISE (VINTAGE CULTURE REMIX)