DFB Nationalmannschaft
picture alliance / ATP photo agency | ANDRE Jerry
DFB Nationalmannschaft
Fußball

Kein „Major Tom“ - UEFA schiebt Fan-Wunsch Riegel vor

Zehntausende Fans der Nationalmannschaft sprechen sich aktuell für den Song „Majot Tom“ als neue Tor-Hymne aus. Doch zumindest bei der EM wird daraus nichts.

Kein „Major Tom“ bei der EM

Diese Entscheidung dürfte bei vielen Fans der deutschen Nationalmannschaft alles andere als gut ankommen! Denn die geforderte Änderung der Tor-Hymne bei Treffern der deutschen Nationalmannschaft bleibt aus. Zumindest bei der anstehenden Heim-EM im Sommer. Das teilte die UEFA auf Anfrage mit, wie Sportschau-Journalist Chaled Nahar berichtet. „Die Torjingle bei der EURO sind für alle Teams gleich und Bestandteile des offiziellen Songs der UEFA EURO 2024“, heißt es.

Ein kleiner Trost für die Fans: Die Verbände könnten immerhin „Vorschläge für Lieder zum Warm-Up und nach Abpfiff einreichen“. Vielleicht eine Möglichkeit, wie der Klassiker von Peter Schilling doch noch durch die Stadien schallt.

Änderung beim DFB nicht vom Tisch

Über 60.000 Fans haben aktuell eine Petition auf der Plattform „change.org“ unterzeichnet, die fordert, dass der aktuelle Song durch „Major Tom“ abgelöst wird. Der Song war Teil der erfolgreichen Werbekampagne von adidas zum neuen DFB-Trikot und erfreut sich großer Beliebtheit. „Egal ob man sich für das Trikot begeistern konnte oder nicht, alle waren sich einig, dass der Song zu einem Gefühl des Neuanfangs in der Nationalmannschaft passte“, heißt es in der Petition.

Wie Sky berichtet, soll der DFB den Wunsch der Fans durchaus ernst nehmen. Laut dem SID gebe es derzeit aber keine ernsthaften Überlegungen die aktuelle Hymne (Kernkraft 400 von Zombie Nation) kurzfristig zu ändern.

Jetzt reinhören: Die perfekte Musik für euer Workout

DJ SNAKE & TCHAMI & MALAA & MERCER mit MADE IN FRANCE

Sports and Workout

Sports and Workout


Es läuft:
DJ SNAKE & TCHAMI & MALAA & MERCER mit MADE IN FRANCE