DJ Diesel
picture alliance / PIXSELL / Goran Kovacic
DJ Diesel
NBA-Legende mit neuem Plan

Shaquille O'Neal aka DJ Diesel plant eigenes EDM-Festival

Der 2,16 Meter große Ex-NBA-Star möchte als DJ Erfolge verzeichnen und kündigte sein erstes eigenes EDM-Festival an.

Neue Abenteuer

Schlappe 292 Millionen US-Dollar soll Shaquille O’Neal während seiner Zeiten in der NBA verdient haben. Die Kohle haute der 2,16 Meter große Basketball-Star jedoch nicht komplett auf den Kopf, sondern investierte und gründete sein eigenes Imperium. Und dazu gehört seit 1993 ebenfalls eine musikalische Karriere mit vier veröffentlichten Studioalben, zwei Compilation-CDs, zwei Soundtracks und neun Singles.

Shaquille O'Neal - (I Know I Got) Skillz
Shaquille O'Neal - (I Know I Got) Skillz

Erstes DJ-Set

Während Shaq unter seinem eigenen Namen diverse Projekte droppte, stand er im Oktober 2021 zum ersten Mal unter dem Alter Ego DJ Diesel auf der Bühne und spielte beim Electric Daisy Carnival in Las Vegas, Nevada sein erstes eigenes Set.
In den darauffolgenden Wochen und Monaten spielte der US-Amerikaner bei diversen anderen Festivals und konnte sich einen Namen als “weltgrößter DJ” machen:

 

Eigenes Festival

Während DJ Diesel unter seinen Kollegen als “Dubstep Dad” bekannt ist, möchte er noch einen Schritt weiter gehen und kündigte soeben sein ganz eigenes Festival an.

“Scheiß drauf, ich plane mein eigenes Festival - DIESES JAHR!“, erklärte das 2,16 Meter große Allroundtalent, welches kürzlich versucht hat, den Weltrekord für den größten Moshpit auf einem Musikfestival zu brechen.

Diesel hat den Namen, das Datum oder alle engagierten DJs, Künstler:innen und Bands des Festivals zum redaktionellen Zeitpunkt noch nicht bekannt gegeben. Stattdessen wird er am 06. Mai 2023 unter anderem beim Formel 1-Grand Prix in Miami mit am Start sein und während der offiziellen Poolparty einen Tag vor dem Rennen alle zum Tanzen bringen.

ALLE FARBEN mit BIGFM NITROX

EDM & Progressive

EDM & Progressive


Es läuft:
ALLE FARBEN mit BIGFM NITROX